Glutenfreies Brot für Super-Sportler



Heute teile mit euch ein Rezept, welches ich für das Magazin Chixxonboard kreiert habe. Es soll ein Rezept für sportliche Menschen sein, die gerne in den Bergen unterwegs sind und gerne einen gesunden Snack dabei haben. Aber auch für nicht-sportler ist es einen yummie Snack, der erst noch gesund ist und das Brot schnell gebacken.

Dabei ist dieses glutenfreie Nussbrot entstanden. Ihr findet das Rezept auch hier: http://chixxsonboard.ch/new/category/style/



Nüsse liefern wertvolle Nährstoffe. Sie enthalten reichlich Fett, Eiweiss, komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe und sind eine hervorragende Quelle für Vitamin E und schützen vor freien Radikalen.

Zutaten Proteinbrot

  • 100 gr. Mandelmehl

  • 250 gr. Kichererbsenmehl

  • 50 gr. geschrotete Leinsamen

  • 1 TL Flohsamenschalen

  • 150 gr. gemischte Nüsse und Kerne (z.b. Baumnüsse, Kürbiskerne, Pinienkerne, Sesam etc.)

  • 1 Ei

  • 1 Päckli Backpulver

  • 1 EL Salz

  • 4 EL Kokosöl (flüssig)

  • 375 ml warmes Wasser

Zubereitung

  1. Ofen auf 175 (Umluft) vorheizen

  2. Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen.

  3. Danach die flüssigen Zutaten (Ei, Kokosöl, Wasser) dazugeben und mit dem Mixer mischen und in eine rechteckige Form geben.

  4. Auf den Teig nach Belieben mehr Nüsse und Kerne darüber streuen.

  5. Für ca. 40 Minuten backen bis das Brot goldbraun ist. Stäbchentest machen.




#proteinbrot #glutenfreiesbrot #gesundbacken


© 2019 jearuh Food by Jeannette Ruh. All rights reserved